Die Brennerei

Schwechower Obstbrand - Ein Hochgenuss für alle Sinne

Schwechower Obstbrand wird nur aus den edelsten, aromatischsten Früchten destilliert. Durch langjährige Erfahrung in der Früchteveredelung und modernste Brennereitechnik offenbart sich im Schwechower Obstbrand ein Hochgenuss für Liebhaber feinster Genüsse. Zahlreiche Prämierungen belegen die herausragende Qualität der Schwechower Obstbrände.

Obstbrände aus Mecklenburg-Vorpommern – Brennereikunst von Kennern für Kenner

Obstbrände zählen zu den beliebtesten Spirituosen in Deutschland. Besonders die feinen und edlen Brände aus Mecklenburg-Vorpommern erfreuen sich wachsender Beliebtheit unter Kennern. Ob als exklusive Geschenkidee oder für den Eigenverbrauch, die Nachfrage nach Spirituosenspezialitäten aus den Urlaubsregionen der neuen Bundesländer steigt stetig.

Aromaintensive Früchte aus einem der ältesten Obstanbaugebiete Deutschlands Für die Schwechower Obstbrandsorten Apfel, Mirabelle, Kirsche und Zwetschge werden nur beste, aromaintensive Früchte aus eigener Ernte in einem der ältesten Obstanbaugebiete Deutschlands verwendet. Das hier im westlichen Mecklenburg herrschende Klima wird maßgeblich durch die nicht weit entfernte Ostsee beeinflusst und zeichnet sich durch einen Wechsel von relativ kühlen Nächten und warmen Tagen aus. Die starken Temperaturwechsel in Verbindung mit langen Reifezeiten verschaffen dem hier geernteten Obst sein ausgeprägtes Aroma.


Geiste, Liköre und Obstbrände aus Schwechow

Beim Apfel zeigt sich dies neben anderem in einem optimalen Zucker-Säureverhältnis. Die Kombination aus drei verschiedenen am Baum gereiften und zum vom Brennmeister bestimmten optimalen Zeitpunkt geernteten Apfelsorten macht das Besondere des Schwechower Apfelbrands aus.

Für den Schwechower Zwetschgenbrand werden ausschließlich Hauszwetschgen verwendet. Die hohe Kunst des Brennens zeigt sich hier vor allem darin, die Blausäure der Zwetschge fernzuhalten und den samtigen Mandelgeschmack zu forcieren. 

Ebenfalls zur Pflaumengattung zählend hebt sich der Mirabellenbrand dennoch geschmacklich deutlich von der Zwetschge ab und zeichnet sich durch ein besonders niveauvolles, attraktives Aroma aus.

Wie auch für den Schwechower Erdbeerbrand sind für die alternativ aus Süß- oder Sauerkirschen destillierten Kirschbrände der richtige Erntezeitpunkt und die sorgfältige Auslese der Früchte maßgeblich für die Qualität. Aroma und Geschmack der beiden Kirschbrand-Sorten unterscheiden sich aber wesentlich und laden zu einem kulinarischem Vergleich ein. 

Für den Schwechower Obstbrand Birne werden ausschließlich die für ihr Aroma weltberühmten Williams Christbirnen verwendet. Die Früchte werden im Voralpengebiet angebaut und erst nach der Fallreife geerntet und handverlesen.

Ein ganz besonderes Geschmackserlebnis bieten auch die Südfrüchte Aprikose, Banane sowie Pfirsich. Lassen Sie sich von der Exotik dieser außergewöhnlichen Schwechower Obstbrandsorten verführen. Wie bereits bei den Obstbränden aus einheimischen Früchten und wohl einmalig in Deutschland kann die Schwechower Brennerei auch bei den Sorten Banane und Karambole größtenteils auf Früchte aus eigenem Anbau aus dem Hause riha im sonnenverwöhnten, mittelamerikanischen Costa Rica zurückgreifen.

Durch eigene Besuche auf den costaricanischen Plantagen überzeugte sich der ehemalige Brennereiinhaber Richard Hartinger regelmäßig selbst von der Qualität der dort auf nährstoffreichen Böden vulkanischen Ursprungs angebauten Früchte. Auch Aprikosen und Pfirsiche stammen von ausgewählten, über viele Jahre bewährten Lieferanten des Hauses riha, so dass auch hier eine größtmögliche Fruchtqualität gewährleistet ist. Die lückenlose Qualitätssicherung vom Anbau der Früchte bis zur Auslieferung des Obstbrandes an den Kunden ist einer der Garanten für die Spitzenqualität der Schwechower Produkte.

Unsere Besten: Obstbrände, Liköre und Geiste aus Schwechow

Geiste

 
Geist kaufen - Geschmackserlebnis vom Gut Schwechow
Zu den Geisten

Obstbrände

 
Obstbrand aus Mecklenburg-Vorpommern - Aromatisch & fein
Zu den Obstbränden

Liköre

 
Likör aus dem Norden
Zu den Likören