Shop-AGB der Schwechower Obstbrennerei

 1.         Geltungsbereich und Vertragsinhalt

            Diese AGB gelten für alle Verträge zwischen der Schwechower Obstbrennerei (im Folgenden auch: "Schwechower Obstbrennerei" oder "wir") und Kunden über den Kauf von Waren im Online-Shop der Gut Schwechow GmbH, es sei denn, es ist im Einzelfall ausdrücklich etwas Anderes vereinbart.

2.         Vertragsschluss

2.1       Die Angebote der Schwechower Obstbrennerei im Webshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Schwechower Obstbrennerei Waren zu bestellen. Sie sind keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb", legt der Kunde das Produkt in den virtuellen Warenkorb, ohne sich zunächst zu binden. Er kann den Vorgang jederzeit rückgängig machen, indem er die Seite schließt oder auf den Button "Warenkorb leeren" klickt. Weiter kann er auch nur einzelne Artikel aus dem virtuellen Warenkorb entfernen, indem er im Warenkorb auf das "x"-Symbol am rechten Rand des betroffenen Artikels klickt. Durch Klicken des Buttons "Zur Kasse gehen" setzt der Kunde den Bestellvorgang fort. Er muss zunächst seine für die Bestellung erforderlichen Daten eingeben (Name und ggf. Firma, Rechnungs-/Lieferanschrift, Telefonnummer und Email-Adresse sowie Zahlungsinformationen). Anschließend bekommt er eine Übersicht der gesamten Bestellung angezeigt. Er kann den Bestellvorgang bis hierhin jederzeit abbrechen. Erst durch Klicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschuss eines Kaufvertrages ab.

2.2       Nach der Bestellung erhält der Kunde von uns eine Bestätigungsmail über seine Bestellung. Der Mail sind unsere AGB, die Widerrufs- und die Datenschutzerklärung als PDF beigefügt.

2.3       Ein für uns bindender Kaufvertrag kommt weder durch die Bestellung des Kunden, noch durch unsere Bestätigungsmail zustande, sondern erst durch Übersendung der Ware.

2.4       Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden per PayPal, Vorkasse (durch Überweisung) oder Rechnung über DV Deutsche Verrechnungsstelle GmbH.

2.5       Einen Vertrag über alkoholische Getränke schließen wir nur mit Kunden, die über 18 Jahre alt sind.

2.6       Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung (bzw. Registrierung) im Online-Shop gemachten Angaben wahrheitsgemäß sind. Wir behalten uns vor, bei einer Täuschung über vertragswesentliche Angaben, vom Vertrag zurückzutreten.

 3.         Preise, Versandkosten und Rücksendekosten

3.1       Von der Schwechower Obstbrennerei ausgewiesene Preise sind Bruttopreise in EURO, die alle Preisbestandteile einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer enthalten.

3.2       Die vom Kunden zu tragenden Versandkosten sind auf unserer Webseite gesondert ausgewiesen. Bestellungen mit einem Warenwert von über € 80,- sind für den Kunden versandkostenfrei.

3.3       Der Kunde trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung im Falle des Widerrufs, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

4.         Lieferung; Eigentumsvorbehalt und Aufrechnung

4.1       Die Schwechower Obstbrennerei ist in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.

4.2       Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von der Schwechower Obstbrennerei. Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen. Der Kunde haftet für alle nicht von Dritten zu erstattenden Kosten, die für die Aufhebung von Zugriffen Dritter anfallen, insbes. im Rahmen einer Drittwiderspruchsklage.

4.3       Zur Aufrechnung ist der Kunde nur mit von uns unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen berechtigt. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur berechtigt, sofern sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

5.         Mängelrechte

5.1       Bei einem Sachmangel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiernach kann der Kunde insbesondere Nacherfüllung verlangen, d.h. nach seiner Wahl Nachlieferung oder Mangelbeseitigung. Bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen kann der Kunde auch den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten und hat ggf. Schadensersatzansprüche. Für Schadensersatzansprüche wegen eines Mangels der Ware gelten neben den gesetzlichen Voraussetzungen die in Ziffer 6. dieser AGB genannten Voraussetzungen.

5.2       Sämtliche Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Übergabe der Ware.

6.         Schadensersatzhaftung

6.1        Unsere Haftung für Schadensersatzansprüche aus vertraglichen Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, außer bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden oder wenn wir unsere Kardinalpflichten aus dem Vertrag verletzen, d.h., Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist, sowie für den Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haftet die Schwechower Obstbrennerei für jeden Grad des Verschuldens.

6.2       Sofern wir gemäß Ziffer 6.1 für einfache Fahrlässigkeit haften, ist unsere Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen mussten.

6.3       In Fällen, in denen wir eine Garantie übernommen haben, gelten die vorstehenden Haftungsausschlüsse nicht. Die Einräumung einer Garantie bedarf unserer ausdrücklichen Erklärung.

6.4       Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten auch für die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

7.         Sprache

Vertragssprache ist deutsch.

8.         Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Es gilt de gesetzliche Gerichtsstand, es sei denn, beide Vertragsparteien sind Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dann gilt das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht als vereinbart.

9.         Anbieterkennzeichnung und ladungsfähige Anschrift

Unsere Anschrift für Beanstandungen und sonstige Willenserklärungen sowie unsere ladungsfähige Anschrift lautet: Schwechower Obstbrennerei , Am Park 5, 19230 Schwechow. Die Schwechower Obstbrennerei ist eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Schwerin unter     HRA 3609. Inhaber ist Frank Jehring e.K..

10.       Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den korrekten Umgang mit Ihren Daten. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt daher ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Genaue Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Schwechower Obstbrennerei

Schwechow, den 06.12.2013

Unsere Besten: Obstbrände, Liköre und Geiste aus Schwechow

Geiste

 
Geist kaufen - Geschmackserlebnis vom Gut Schwechow
Zu den Geisten

Obstbrände

 
Obstbrand aus Mecklenburg-Vorpommern - Aromatisch & fein
Zu den Obstbränden

Liköre

 
Likör aus dem Norden
Zu den Likören